Ein optimaler Sitz ist das A&O jeder Reitweise

Meine Reitstunden zeichnen sich aus im Erarbeiten eines gelösten und korrekten Sitzes auf dem Pferd. Der Sitz und die Haltung auf dem Pferd ist das A und O. Durch feinfühlige Körperarbeit und Harmonie erlernt der Reitende einen Sitz aus seiner Körpermitte heraus und bringt sich so mit dem Schwerpunkt des Pferdes in Einklang. Der Reitunterricht wird ganzheitlich gestaltet und es wird auch anatomisches Wissen und Funktionalität des Pferdes vermittelt.

Die Reitstunden finden bei Ihnen auf Ihrem Pferd statt.

Meine Reitweise stammt von der klassisch-französischen Reitakademie (Légèreté) sowie den Grundsätzen der Wiener Hofreitschule.

Inhalte von Reitstunden
Überprüfung des Equipments
Erarbeitung der von Ihnen an mich gesetzten Ziele im Schritt, Trab, Galopp (die ersten 2-4 Lektionen nur im Schritt & Trab)
Überprüfung des Equipments (Passform des Sattels) und des Reitersitzes (Pferd) mit Hilfe einer Wärmebildkamera

 Elo1    Elo2
Bild des Pferderückens nach dem Reiten             Bild der Wärmebildkamera

Privat
In Privatstunden (Einzellektionen) kann das Reiten intensiv erlernt/verbessert werden.

Halbprivat / Gruppe
Reitstunden in Gruppen von zwei bis maximal vier ReiterInnen.

 

 

Allgemeine Bestimmungen
Sollten Sie eine vereinbarte Reitstunden absagen müssen, bitte ich Sie, dies mind. 24 Stunden im Voraus zu tun. Das Tragen eines Reithelms ist während jeder Reitstunde obligatorisch. Für Unfälle wird keine Haftung übernommen. Jede Reiterin / jeder Reiter muss über eine Privathaftpflicht-Versicherung mit Einschluss des Pferdemieterrisikos verfügen.